header

Türkiyemspor Selbach - FC Frankonia Rastatt 1:2 (1:1)

Sponsor Dr.Windows

Die Chance lebt!

08.05.19

Mit einem Auswärtssieg beim bisherigen Tabellenführer Türkiyemspor Selbach hat der FC Frankonia seine Aufstiegschancen gewahrt und den Anschluss an die Tabellenspitze wiederhergestellt. Trotz einiger Ausfälle zeigten die Frankonen den Selbachern wie auch schon in den beiden Liga-Spielen zuvor ihre Grenzen auf.

Frankonia trat vom Start weg konzentriert auf, übernahm die Spielkontrolle und zeigte sehr gute Spielzüge. Eine tolle Kombination über Meyer und Frau führte in der 22. Minute dann auch zur verdienten Führung durch Öztürk. Danach versäumte man es, zügig das 2:0 nachzulegen und brachte die Gastgeber durch eigene Unachtsamkeiten wieder ins Spiel. Eine solche führte kurz vor dem Seitenwechsel auch zum Ausgleich: Czimenga, der zuvor schon eine "Hunderprozentige" sensationell entschärft hatte, lenkte einen Freistoß an den Pfosten, die Verteidigung rückte nicht nach und Altuntas staubte ab (43.).

Wer glaubte, dies sei ein Wirkungstreffer gewesen, hatte sich allerdings getäuscht. Die Frankonen kamen stark aus der Kabine und nahmen das Zepter sofort wieder in die Hand. Viele gute Angriffe mündeten nach einer Stunde in die erneute Führung: Öztürk wurde von Jovanovic überragend freigespielt und danach von Keeper Gencer elfmeterreif gefoult, spielte aber weiter und schnürte seinen Doppelpack. Auch danach war der FCF dem 3:1 stets näher als die Gastgeber dem erneuten Ausgleich, die sich gegen die Frankonen-Defensive weitgehend ideenlos zeigten und es meist nur mit langen Bällen versuchten.

Ein ebenso hochverdienter wie wichtiger Sieg, der am kommenden Sonntag mit einem Derby-Heimsieg gegen den OSV Rastatt unbedingt vergoldet werden muss.

 

Sponsoren


online sponsor

Autohausgruppe Geisser

online sponsor

 
 

Adresse

Jahnallee 21

76437 Rastatt

Tel: 07222 - 33 11 3


 
 
 

 
pk media

Design & Realisierung von pk media

100 JAHRE | 1912 - 2012

NÄCHSTES EVENT

Demnächst mehr.