header

FC Frankonia Rastatt - FC Gernsbach 2:3 (2:1)

Sponsor Dr.Windows

Doppelt ärgerliche Niederlage zum Auftakt

Frust, Enttäuschung und jede Menge Wut - das waren die Gefühle, die nach dem Abpfiff des Spiels gegen den FC Gernsbach vorherrschten. Der FC Frankonia fühlte sich am Ende zwar nicht nur, aber auch wegen einer zweifelhaften Entscheidung um den Lohn der Arbeit gebracht.

Obwohl das Thermometer weit über 30 Grad zeigte, entwickelte sich ein munteres Spiel, in dem beide Seiten von Beginn an versuchten, das Spiel an sich zu ziehen. Den Gästen gelang dies besser, folgerichtig gingen sie in der 18. Minute durch Strößner in Führung. Den Frankonen fiel danach zunächst nichts ein, doch in der 32. Minute sorgte Michael Gabriel mit einem Weitschuss in den Winkel für den Ausgleich. Doch damit nicht genug: Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielte Steffen Herrmann gar die Führung für die Hausherren - das Spiel war gedreht.

Allerdings nicht lange, denn sofort nach Wiederanpfiff genügte den Gernsbachern ein langer Ball auf Strößner, um die gesamte Hintermannschaft des FCF auszuhebeln - 2:2.

Doch wieder kam Frankonia zurück: In der 65. Minute erzielte der eingewechselte Spielertrainer Andi Wörner die erneute Führung - dachte man zumindest. Der Unparteiische wollte allerdings ein Foulspiel gesehen haben. Eine Entscheidung, die selbst bei den Gästen für Verwunderung sorgte. Kurz darauf hatte Wörner völlig freistehend aus kurzer Distanz erneut die große Möglichkeit zur Führung, köpfte aber den Torwart an.
Besser machten es die Gäste in der 87. Minute: Ibric setzte einen Freistoß zum 2:3 in die Maschen. Auch danach bemühte sich die Frankonen, um wenigstens den verdienten Punkt zu retten. Der Ausgleich wollte aber leider nicht mehr gelingen.
 

Sponsoren


online sponsor

Elektrotechnik Dotzauer

online sponsor

Schmid Schnitt

 
 

Adresse

Jahnallee 21

76437 Rastatt

Tel: 07222 - 33 11 3


 
 
 

 
pk media

Design & Realisierung von pk media

100 JAHRE | 1912 - 2012

NÄCHSTES EVENT

Demnächst mehr.